Direkt zum Inhalt springen Komplettes Menü auflisten, auch Unterpunkte

⚠️ Sie kennen unsere neuen Telefon- und Fax-Nummern (seit Nov. 2020)?

Startseite Nachrichten 2022

Ökumenische Pilgerreise mit berührendem Papst-Kontakt

München-Rom, 17.11.22

54 < Nachricht 55 von 62 > 56

Insgesamt 27 Personen flogen am 24. Oktober ab Flughafen München nach Rom. Nach der Landung überlegten wir zuerst, ob wir mit Bahn oder Taxi zum Übernachtungshaus „Casa Santa Maria, Patrona della Baviera“ fahren sollten. Wir waren überrascht und erleichtert, als am Ausgang zwei Busfahrer mit einem Schild auf uns warteten. Sie brachten uns und unser Gepäck zu unserer Unterkunft. Nach dem Mittagessen machten wir einen ersten Rundgang zu Fuß und genossen vom Naturschutzgebiet „Monte Mario“ aus einen tollen Blick über Rom. In einer Kennenlern-Runde …

… stellten wir uns gegenseitig vor und bekamen Infos über unsere Woche in Rom. Eine Andacht schloss den Tag ab. Brigitte Schmidt und ich hatten vor der Reise ein Gebärdenlied entwickelt, inspiriert auch von der Geschichte Martin Luthers, der selbst einmal nach Rom gepilgert ist. Das war im Jahr 1511, damals war er 28 Jahre alt.

In den 4 folgenden Tagen erlebten wir bei bestem Wetter „volles Programm“:

Peter Fiebig war besonders stolz, dass er uns „seinen“ Dom zeigen konnte ;-) Die Aussicht von der Kuppel des Petersdoms war fantastisch! Ein Schweizer, der früher bei der berühmten Garde war, begleitet uns an diesem Tag als unser Fremdenführer.

Zusätzlich warfen einige von uns auch noch einen Blick aufs Pantheon, die Piazza Navona, die spanische Treppe, den Trevi-Brunnen …

Papst Franziskus erlebten wir bei der Audienz für die Pilger:innen am Mittwoch. Wir standen früh auf und stellten uns noch bei Dunkelheit in die Schlange der Wartenden. Der Petersplatz war schnell sehr voll - wir saßen zum Glück ganz vorne! Am Schluss der Audienz durften wir überraschenderweise zum Stuhl des Papstes kommen. Wir wurden vorgestellt und standen ganz nah bei ihm. Biggi Schmidt und ich machten zusammen mit der Gruppe unser Gebärdenlied für den Papst. Er applaudierte uns mit erhobenen Händen :-) Dann schaute er unseren taubblinden Teilnehmer an und streichelte ihm die Hand. Ein berührender Moment für uns alle.

An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an den Taubblinden-Assistenten Dirk Gajdosch. Noch auf dem Petersplatz dankte die ganze Gruppe Angelika Sterr, die durch ihre Kontakte und ihren unermüdlichen Einsatz diese „hautnahe“ Begegnung mit dem Papst für uns möglich gemacht hat.

Am Abend desselben Tages fuhren wir mit dem Bus zu einem besonderen Restaurant. Die Besitzerin ist gehörlos und betreibt das Restaurant „one sense“. WOW!!! Mehrere gehörlose Mitarbeiter brachten uns nacheinander sieben Gänge. Boah, der Bauch war so voll - alles war sehr lecker!

An einem anderen Abend kam eine römische Nonne, die selbst Coda ist, zu Besuch in die „Casa Santa Maria“. Sie kam mit einigen italienischen gehörlosen Begleiter:innen zum Abendessen und es wurde viel gelacht.

Am Samstag hieß es Abschiednehmen von Rom - mit Gottesdienst und einem Feedback-Austausch.

Alle waren sich einig: Es war eine sehr schöne Reise mit vielen interessanten Besichtigungen und Begegnungen. Die Tage waren anstrengend, aber wir nehmen tolle Erfahrungen und gute Erinnerungen mit in den Alltag.

Danke an die tolle Reiseleitung: Gemeindereferentin Angelika Sterr, Gemeindereferent Peter Glaser und Pfarrerin Sonja Simonsen. Auch bedanken wir uns bei den Dolmetscherinnen Meike Döllefeld und Juliane Rode, die an allen Tage für uns gedolmetscht haben!

Petra Kremer

Fotos: Ludwig Horwath. Herzlichen Dank!

weitere Bilder


Tags

#DGS #Gebärdensprache #Kirche #Religion #Evangelisch #Lutherisch #EvangelischLutherisch #EvangelischLutherischeKircheInBayern #ELKB #GebärdensprachlicheKirchengemeindeInBayern #Kirchengemeinde #EGGBayern #münchen #munic #bayern #italien #italia #pilgern #pilgerreise #rom #roma #DEAF #CasaSantaMaria #michaelsbund #MartinLuther #petersdom #papst #PapstFranziskus #audienz #gebärdenlied #PapstApplaus #applaus #taubblind #berührend #TaubblindenAssistenz #ristoranteroma #DEAFculture #restaurant #restaurante



Diese Nachricht teilen

Facebook · WhatsApp · Twitter · E-Mail

Kommentare

Kommentare sind Einträge von unseren Benutzer:innen und geben nicht immer die Meinung der EGG Bayern wieder.



Sie haben auch eine Nachricht für uns? Dann schnell per Email an
nachrichten@egg-bayern.de

Diese Seite teilen

Facebook WhatsApp Twitter E-Mail