Direkt zum Inhalt springen Komplettes Menü auflisten, auch Unterpunkte

**Überbrückungs-Umzug:** Bis ca. Juni/Juli 2022 sind wir am Lorenzer Platz 10. Wir haben neue Telefon- und Fax-Nummern, unsere E-Mail-Adressen bleiben gleich. Mehr zum Umzug.

Startseite Nachrichten

Neuste Nachrichten

Aktuelle Stellenausschreibungen

Auf dieser Seite finden Sie aktuelle Ereignisse von allen Orten der Gebärdensprachlichen Kirchengemeinde in Bayern und interessante Gehörlosen-Nachrichten von überall auf der Welt. Es gibt jede Woche mindestens 1 neue Nachricht.

Nachruf Pfarrer Piontkowski

Nachricht 17/2022

Bayern, 16.5.22

Artur Piontkowski (geb. am 17. November 1938 in Neudorf/Ostpreußen) tritt am 1. Februar 1980 seinen Dienst als Krankenhausseelsorger in der damaligen „Heil- und Pflegeanstalt“ an. 1983 beginnt er sein einjähriges berufsbegleitendes Studium der Gebärdensprache. Ab 1984 ist er dann als Nachfolger für Pfarrer Borger in der vollen Verantwortung für die Gehörlosenseelsorge in Erlangen zuständig. Als 1988 im heutigen Klinikum am Europakanal die Gehörlosenstation eingeweiht wird, übernimmt er auch dort an der Seite von Dr. Inge Richter die Arbeit des Gehörlosenseelsorgers.


Diese Arbeit ist ihm 21 Jahre lang eine Herzensangelegenheit. Im März 2001 wird Pfarrer Artur Piontkowski zwar in den Ruhestand verabschiedet, er bleibt aber Zeit seines Lebens der Gehörlosenabteilung, der Gehörlosenseelsorge und dem Klinikum am Europakanal eng verbunden.

Nach schwerer Krankheit stirbt Artur Piontkowski am 7. Mai 2022 im Kreis seiner Familie in Erlangen. Er hat sich stets von Gott behütet erlebt und konnte friedlich und voller Gottvertrauen einschlafen.

Wir gedenken seiner in Liebe und Dankbarkeit für alles, was er für unsere gehörlosen Patient:innen und ihre Angehörigen, aber auch für unser Team geleistet hat, für seine Anteilnahme und Ermutigungen, für wertvolle Begegnungen, die von einer großen Menschlichkeit und auch Fachlichkeit geprägt waren.

Pfarrer Matthias Schulz

Foto beim Abschied von Frau Dr. Richter am 1. Juni 2015

Kommentieren oder teilen

Konfirmation geschafft - 3 vollständige Mitglieder unserer Gemeinde

Nachricht 16/2022

Nürnberg, 14.5.22

Bei strahlendem Sonnenschein sind unsere 3 Nürnberger Konfirmand:innen am letzten Sonntag in der Egidienkirche konfirmiert worden. Nach über einem Jahr Konfirmandenunterricht, zwei Konfirmandenfreizeiten und trotz all den Einschränkungen auf Grund von Corona haben die drei es jetzt geschafft: Sie sind konfirmierte Mitglieder der gebärdensprachlichen Kirchengemeinde, können jetzt auch bei der nächsten Kirchenvorstandswahl wählen und bei Taufen die Patenschaft übernehmen.


Wir haben uns sehr mit Leonie, Sarah und Antonio gefreut!

Pfarrerin Cornelia Wolf

Tags

#DGS #Gebärdensprache #Kirche #Religion #Evangelisch #Lutherisch #EvangelischLutherisch #EvangelischLutherischeKircheInBayern #ELKB #GebärdensprachlicheKirchengemeindeInBayern #Kirchengemeinde #EGGBayern #Nürnberg #Liebe #Gott #Konfirmation #Konfirmanden #konfirmand #konfirmation2022

Kommentieren oder teilen

Wir trauern um Gehörlosenpfarrer Artur Piontkowski

Nachricht 15/2022

Erlangen, 13.5.22

Wir trauern um unseren geschätzten Kollegen, Pfarrer Artur Piontkowski, der am 7. Mai 2022 im Kreis seiner Familie in Erlangen verstorben ist. Über 21 Jahre hat sich Pfarrer Piontkowski mit großem persönlichen Einsatz für gehörlose Menschen engagiert. Wir sind ihm sehr dankbar für all sein Engagement, seine Herzenswärme und das gute Miteinander.


Am Montag, 16. Mai wird er um 11:00 h auf dem Westfriedhof Steudach, Am Klosterholz 20, 91056 Erlangen beigesetzt. Wir werden Gebärdensprachdolmeter:innen beauftragen.

KRin Cornelia Wolf

Kommentieren oder teilen

Berwerbungsfrist verlängert für Stellenausschreibung Sozialpädagog:in für SPFH (20-30 h)

Nachricht 14/2022

Nürnberg, 10.5.22

Wir haben die Bewerbungsfrist für folgende Stelle verlängert: Der Verein JSB e.V. sucht in Kooperation mit der Gehörlosenseelsorge ein:e Sozialpädagog:in für SPFH (20-30h). Zu den Aufgaben gehört u.a. Beratung und Betreuung von Jugendlichen und ihrer Erziehungsberechtigten in Krisen- oder Notsituationen sowie Unterstützung bei der Bewältigung ihrer sozialen Probleme. Voraussetzung ist ein abgeschlossenes Studium im Bereich Soziale Arbeit / Pädagogik. Bewerbungsfrist 15.06.2022.


Kirchenrat Matthias Derrer

Mehr …

  • Den vollen Ausschreibungs-Text finden Sie hier.

#DGS #Gebärdensprache #Kirche #Religion #Evangelisch #Lutherisch #EvangelischLutherisch #EvangelischLutherischeKircheInBayern #ELKB #GebärdensprachlicheKirchengemeindeInBayern #Kirchengemeinde #EGGBayern #Nürnberg #Bayern #JSBeV #sozialarbeit #spfh #stellenausschreibung #stelle #arbeitsplatz #NeueWege

Kommentieren oder teilen

Neues Angebot "Gemeinsam unterwegs"

Nachricht 13/2022

München, 21.4.22

Der EGG-Gemeindeteil München und Umland hat sich vorgenommen: Einmal im Monat wollen wir eine Wanderung unternehmen. Am 19. Februar war Lenggries unser Ziel. Am 19. März Schliersee. Von beiden Terminen erzählen wir hier:


Sieben Teilnehmer:innen trafen sich am 19. Februar am Münchner Hauptbahnhof und fuhren gut gelaunt mit der BRB los. Am Bahnhof Lenggries kam noch eine weitere Teilnehmerin dazu. Lenggries liegt im oberbayerischen Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen. Juho führte uns den Weg zur Denkalm. Petra achtete als letzte Person darauf, dass die Gruppe zusammenblieb. Der stellenweise steile Weg führte durch einen Wald und war teilweise noch vereist und glatt. Immer wieder gab es schöne Blicke in Richtung Wander- und Skigebiet Brauneck. Es war einfach Natur pur! Eine tolle Wanderung in guter Gemeinschaft und wir waren stolz, es geschafft zu haben. Gott hat uns auf dem Weg beschützt und begleitet.

Am 19. März gab es eine zweite Wanderung. Wir fuhren mit der BRB zum Schliersee. Der Rundweg um den See ist 8 km lang - ein flacher Weg, auf dem sich auch die älteren Teilnehmerinnen sehr wohlfühlten. Nach 4 km machen wir eine Rast und Juho hielt eine kurze Andacht mit Bibel-Lesung. Ohne Stress konnten wir die warme Sonne genießen und blickten immer wieder zum See. Am Ziel angekommen fanden wir ein geöffnetes Café und konnten uns bei Kaffee und Eis stärken. Nach einer Stunde mit gemütlicher Unterhaltung machten wir noch einen kurzen Spaziergang und gingen dann zum Bahnhof zurück.

Die nächsten Termine für unsere Wanderungen finden Sie auf der Homepage unter → Gemeinden / München / Termine. Es wäre supertoll, wenn auch Sie dabei sein möchten. Wir würden uns sehr freuen.

Petra Kremer

Bilder: Juho Saarinen und Petra Kremer

weitere Bilder


Kommentieren oder teilen


Weiter im Archiv 2021


Sie haben auch eine Nachricht für uns? Dann schnell per Email an
nachrichten@egg-bayern.de

Diese Seite teilen

Facebook WhatsApp Twitter E-Mail