Direkt zum Inhalt springen Komplettes Menü auflisten, auch Unterpunkte

**Überbrückungs-Umzug:** Bis ca. März/April 2022 sind wir am Lorenzer Platz 10. Wir haben neue Telefon- und Fax-Nummern, unsere E-Mail-Adressen bleiben gleich. Mehr zum Umzug.

Startseite Nachrichten

Neuste Nachrichten

Aktuelle Stellenausschreibungen

Auf dieser Seite finden Sie aktuelle Ereignisse von allen Orten der Gebärdensprachlichen Kirchengemeinde in Bayern und interessante Gehörlosen-Nachrichten von überall auf der Welt. Es gibt jede Woche mindestens 1 neue Nachricht.

Märchenhafte Kinderfreizeit

Nachricht 42/2021

Nürnberg / Ebermannstadt, 17.9.21

Es war(en) einmal … die Sommerferien. In der ersten Ferien Woche machten sich 10 mutige Kinder auf den Weg nach Ebermannstadt. Dort trafen sie auf die „Waldlinger“. Diese lebten schon lange im Wald, allerdings hat der feuerrote Drachen ihren Schatz gestohlen. Und die Schatzkarte war in mehrere Teile zerrissen und über das ganze Land verteilt. Für die Suche der Schatzkarte und des Schatzes brauchten sie die Hilfe der Kinder. Fast eine Woche lang suchten diese nach der Schatzkarte und erkämpfen sich Teile in verschiedenen Spielen. Auch der viele Regen konnte die Kinder nicht aufhalten. Als die Schatzkarte dann vollständig war, …


… machten sie sich auf die Suche und fanden zum Glück den Schatz in einer alten Burgruine. Der letzte Abend konnte dann entspannt mit Popcorn und dem Märchen „Der gestiefelte Kater“ verbracht werden.

Für alle war es eine sehr schöne Freizeit mit viel Spaß, Spielen und Freude. Und ich freue mich schon auf die nächste Freizeit.

Mareike Weis

Tags

#Nachricht #Nachrichten #DGS #DeutscheGebärdensprache #Gebärdensprache #Kirche #Religion #Evangelisch #Lutherisch #EvangelischLutherisch #EvangelischLutherischeKircheInBayern #elkb #GebärdensprachlicheKirchengemeindeInBayern #Kirchengemeinde #EGGbayern #Nürnberg #Ebermannstadt #Kinder #Kinderfreizeit #Waldlinger #Wald #Drache #Spiel #Spaß #Schatz

Kommentieren oder teilen

Egidienkirche - Queer - Europe, Du hast die Wahl!

Nachricht 41/2021

Nürnberg, 14.9.21

Durch meinen Kollegen habe ich erfahren, dass im Juli/August eine riesige Flagge mit dem Queer-Regenbogen in der Egidienkirche aufgehängt war. Daraufhin bin ich sehr neugierig geworden und habe sie mir am 29. Juli mit einer gehörlosen Seniorin angesehen. Wir waren echt sprachlos wegen der riesigen Flagge. Zusätzlich gab es eine gute Ausstellung mit vielen Bilder über queere Menschen aus Krakau/Polen sowie zum Motto „Max ist Marie Mein Sohn ist meine Tochter ist mein Kind“.


Zur Info über die Pride Week und den Christopher Street Day Nürnberg Pride 2021: Er war schon vom 22.7. bis 8.8.2021 und es fanden viele Veranstaltungen dazu statt, siehe www.csd-nuernberg.de/programm2021

Rosa Reinhardt

Tags

#Nachricht #Nachrichten #DGS #DeutscheGebärdensprache #Gebärdensprache #Kirche #Religion #Evangelisch #Lutherisch #EvangelischLutherisch #EvangelischLutherischeKircheInBayern #elkb #GebärdensprachlicheKirchengemeindeInBayern #Kirchengemeinde #EGGbayern #EgidienkircheNürnberg #Egidienkirche #queer #queerpride

Kommentieren oder teilen

Wir machen Urlaub

Nachricht 40/2021

Bayern, 20.8.21

Bayern macht Urlaub, wir auch. Deshalb gibt es die nächste Nachricht erst am 15.9. Bis dahin wünschen wir Ihnen eine gesegnete Sommerzeit, egal wo sie sind. Zum Glück können wir überall schöne Augenblicke erleben, Zuhause oder am einem anderen Ort. Alles was wir brauchen, sind offene Augen und ein offenes Herz, um Gottes wunderbare Spuren in unserer Welt zu entdecken.


Eine gesegnete Zeit wünscht Ihnen
Kirchenrat Matthias Derrer

Kommentieren oder teilen

Gemeindebrief August 2021 schon bekommen?

Nachricht 39/2021

Bayern, 10.8.21

Letzte Woche wurde der neuste Gemeindebrief für August 2021 verschickt. Der Versand braucht normalerweise 1 Woche, bis er überall bei euch angekommen ist. Wenn er allerdings bis jetzt immer noch nicht angekommen ist, dann gebt uns bitte Bescheid unter pfarramt@egg-bayern.de. Auch dieses Mal gibt es wieder interessante Themen:


Wir erklären nochmal, warum das Kirchgeld ein wichtiges Zeichen für Solidarität ist, unter „Menschen im Ehrenamt“ stellen wir Peter Fiebig vor und es gibt einen vorläufigen Abschluss-Bericht zur Prädikant:innen-Ausbildung. Natürlich - wie immer auch die üblichen Kontakte, Termine, Informationen.

Viel Spaß beim Lesen wünscht
Kirchenrat Matthias Derrer

Gemeindebrief digital

  • Digital auf Handy, Tablet oder Computer kann der Gemeindebrief gelesen werden auf Nachrichten → Gemeindebrief.

Kommentieren oder teilen

Auf dem Münchner Jakobsweg

Nachricht 38/2021

München, 29.7.21

Am Sonntag 25.7. sind wir mit gut 20 Personen ein Stück auf dem Müncher Jakobsweg gepilgert. Treffpunkt war an der neuen Synagoge am Jakobsplatz. Die Synagoge heißt „Ohel Jaakov“, das bedeutet „Zelt Jakobs“. Juho Saarinen erzählte uns über den Jakob des Alten Testaments.


Jakob (Gebärdenname: Schlag auf die Hüfte) betrog seinen Bruder Esau und wurde dennoch von Gott geliebt und begleitet. Er sah im Traum eine Himmelsleiter und kämpfte später in einem nächtlichen Kampf mit einem Engel. Er wurde an der Hüfte verwundet, bekam den Namen „Israel“ und wurde zum Stammvater des von Gott erwählten Volks.

Ebenfalls am Jakobsplatz liegt die katholische Kirche Sankt Jakob am Anger. Von dort aus machten sich seit mittelalterlicher Zeit die Münchner Pilger auf den Weg nach Santiago de Compostela. Unsere Gruppe erfuhr einige Geschichten und Legenden über Jakobus, den Jesus-Jünger (Gebärdenname: Muschel am Hut). Dann machten wir uns über das Sendlinger Tor auf den Weg nach Thalkirchen. Auf der Wanderung bis zur Einkehr in Hinterbrühl machten wir einen Halt an der Isar und dachten anhand eines neuen Gebärdenlieds "Die Muschel" über unser Leben nach, das man sich auch als Pilgerweg vorstellen kann.

Ein gelungener und schöner Tag, vorbereitet von Angelika Sterr, Juho Saarinen und Laura Glas. Auch eine Nürnberger Gruppe war Anfang Juli auf einem Teil des Jakobswegs. Das können Sie lesen in Nachricht 36/2021 vom 12.7.

Pfarrerin Sonja Simonsen

weitere Bilder


Tags

#DGS #Gebärdensprache #Kirche #Religion #Evangelisch #Lutherisch #EvangelischLutherisch #EvangelischLutherischeKircheInBayern #ELKB #GebärdensprachlicheKirchengemeindeInBayern #Kirchengemeinde #EGGBayern #Jakob #Jaakov #OhelJaakov #Muschel #Pilgern #Jakobsweg #Synagoge #München

Kommentieren oder teilen


Weiter im Archiv 2021


Sie haben auch eine Nachricht für uns? Dann schnell per Email an
nachrichten@egg-bayern.de

Diese Seite teilen

Facebook WhatsApp Twitter E-Mail