Direkt zum Inhalt springen Komplettes Menü auflisten, auch Unterpunkte

Startseite Nachrichten

Neuste Nachrichten

Aktuelle Stellenausschreibungen

Auf dieser Seite finden Sie aktuelle Ereignisse von allen Orten der Gebärdensprachlichen Kirchengemeinde in Bayern und interessante Gehörlosen-Nachrichten von überall auf der Welt. Es gibt jede Woche mindestens 1 neue Nachricht.

Weltgebetstag 2020 „Simbabwe“ an verschiedenen Orten

Nachricht 8/2020

Bayern, 15.2.20

Auch 2020 sind wir beim Weltgebetstag dabei - verschiedene Orte gestalten ihre individuelle Feier. Augsburg und München feiert den WGT am Donnerstag 5. März (in München), Nürnberg am Freitag 6. März, Oberfranken feiert am 13. März 17:00 Uhr in Lichtenfels. Überall gibt es einen Ökumenischen Gottesdienst - alle sind eingeladen. Und überall gibt es Informationen und Essen aus dem Land Simbabwe. An manchen Orten ist eine Anmeldung erforderlich. Aber natürlich sind nicht nur Frauen eingeladen, sondern auch Männer, Kinder, Evangelische, Katholische und Gäste!


Herzliche Einladung
Kirchenrat Matthias Derrer

Mehr Info:

  • Donnerstag, 5. März 17:00 Uhr in München → München-Termine
  • Freitag 6. März Weltgebetstag 18.00 Uhr in Nürnberg → Nuernberg-Termine
  • Freitag, 13. März 17:00 Uhr Lichtenfels → Kulmbach-Weltgebetstag
  • gebärdensprachliche Einladung von Melania Dzapasi (Simbabwe Gebärdensprache + Untertitel Englisch + Untertitel Deutsch)

Kommentieren oder teilen

Hauptamtliche Mitarbeiter:innen und Kirchenvorstand trafen sich zum jährlichen Konvent

Nachricht 7/2020

Heilsbronn, 1.2.20

Am letzten Wochenende (24.-25.1.2020) trafen sich auf unserem jährlichen Konvent im RPZ Heilsbronn gemeinsam die Hauptamtlichen Mitarbeiter:innen der Gebärdensprachlichen Kirchengemeinde und der Kirchenvorstand. Neben den üblichen Themen wie Fortbildung, gegenseitige Information und Austausch, kollegiale Beratung, haben wir dieses Mal besonders …


am Freitag zum ersten Mal unseren Referenten im Landeskirchenamt Kirchenrat Ingo Schurig begrüßt und ihm einen kurzen Überblick über unsere Arbeit gegeben, aber auch von Problemen im Pfarramt berichtet (wir passen nicht in landeskirchliche Organisations-Strukturen). Auch er hat aus dem Landeskirchenamt berichtet, über den Reform-Prozess „Profil und Konzentration“ und über erwartete Veränderungen der nächsten Jahre.

Am Samstag nahmen wir uns zusammen mit unserem Referenten Martin Thanner das Thema Senioren vor, diskutierten die aktuelle Situation und die Zukunft. Wir planen deshalb für die Zukunft, noch stärker mit Gehörlosen-Vereinen, -Bezirken und -Landesverband zusammen zu arbeiten, damit auf politischer Ebene dringend nötige Hilfen zur Barrierefreiheit gegeben werden und der Bedarf gebärdensprachlicher Personen in die Pflege-Richtlinien aufgenommen wird.

Kirchenrat Matthias Derrer

Kommentieren oder teilen

Gottesdienst für Paare am 9.2.

Nachricht 6/2020

Bamberg, 27.1.20

Nahe am Valentinstag gibt es am 9. Februar 2020 wieder einen besonderen Gottesdienst für Paare. Beim persönlichen Paar-Segen sich an das gemeinsame JA erinnern, Gottes JA spüren, Impulse für Liebe & Partnerschaft bekommen, Gemeinschaft leben, im Abendmahl Gemeinschaft mit Gott feiern. Paare mit Kindern …


Paare mit Kindern können den Gottesdienst ohne Sorge besuchen, wir haben Kinder-Betreuung. Bitte meldet euch an, dann können wir besser für Kaffeetrinken und Kinderbetreuung planen. Schreibt die Personen-Zahl und Kinder-Alter an bamberg@egg-bayern.de. Anmelden bitte bis Sonntag 2.2.2020!

Wer einen Kuchen spenden möchte, schreibt das bitte auch dazu!

So freuen wir uns auf einen schönen gemeinsamen Gottesdienst, in dem wir Gottes Geschenk von Liebe & Partnerschaft feiern wollen.

Herzliche Einladung an alle!

Pfarrer Matthias Derrer

Kommentieren oder teilen

Seniorenclub-Bericht - Menschenrechtspreis, Diskriminierungsschutz, Menschenrechtsbildung, Friedenstafel, Konfliktlösung

Nachricht 5/2020

Nürnberg, 20.1.20

Frau Mittenhuber vom Menschenrechtsbüro hat am 13. Januar für den Seniorenclub einen Vortrag gehalten. Sie arbeitet dort bereits seit zehn Jahren und informierte über ihre Tätigkeiten und die ihrer Kolleg:innen: Verleihung des Internationalen Nürnberger Menschenrechtspreises, Diskriminierungsschutz, Seminare zur Menschenrechtsbildung, Organisation der Friedenstafel, Konfliktlösung (Mediation) z.B. bei Nachbarschaftsstreitigkeiten. Auf Initiative des Oberbürgermeisters …


… Dr. Peter Schönlein entstand in Nürnberg 1997 das nach wie vor einzige Menschenrechtsbüro in ganz Deutschland. Bereits 1993 schuf der israelische Künstler Dani Karavan die Straße der Menschenrechte.

Ebenso sprachen wir über den Menschenrechts-Preis. Er wurde zum ersten Mal 1995 verliehen. Im September 2019 erhielt ihn Rodrigo Mudaca. Er kämpft seit Jahren für den freien Zugang zu Wasser in seinem Heimatland Chile.

Mehr Infos zum Menschenrechtsbüro finden Sie hier: http://www.nuernberg.de/internet/menschenrechte

Rosa Reinhardt

weitere Bilder


Kommentieren oder teilen

Einführung der Gemeindesprecherinnen im anderen Weihnachts-Gottesdienst am 6. Januar

Nachricht 4/2020

Amberg, 17.1.20

Im Gemeindeteil Amberg haben wir am 6. Januar den ersten Gottesdienst im Neuen Jahr gefeiert: Epiphanias (Erscheinungsfest). Im Morgenland ist damals den Magiern (Sterndeuter, Weisen) ein neuer Stern erschienen! Stefie Lindnau hat diese Weihnachtsgeschichte aus dem Matthäusevangelium für uns gebärdet. Außerdem haben wir auch die Einführung …


… der beiden Gemeindesprecherinnen Andrea Bayerschmidt und Sonja Sertl gefeiert. Pfarrerin i.R. Keßler hat ihnen den Segen für ihr Amt gegeben. Der kleine Gebärdenchor, geleitet von Stefie, hat mit der Gemeinde viele schöne Lieder gestaltet.

Wir freuen uns alle, dass dieser kleine Gemeindeteil so lebendig und fröhlich ist.

Übrigens: An diesem Tag - 6. Januar - wird in Bayern ja auch „Heilig-Drei-König“ gefeiert. Das ist das älteste Weihnachtsfest, wie es im Osten, bei den orthodoxen Christen (Griechenland, Russland) bis heute gefeiert wird. Bei uns in Westeuropa ist Weihnachten nach römischer Tradition am 25. Dezember.

Pfarrerin i.R. Christine Keßler

weitere Bilder


Kommentieren oder teilen


Weiter im Archiv 2020


Sie haben auch eine Nachricht für uns? Dann schnell per Email an
nachrichten@egg-bayern.de

Diese Seite teilen

Facebook WhatsApp Twitter E-Mail