Direkt zum Inhalt springen Komplettes Menü auflisten, auch Unterpunkte

Startseite Nachrichten

Neuste Nachrichten

Auf dieser Seite finden Sie aktuelle Ereignisse von allen Orten der Gebärdensprachlichen Kirchengemeinde in Bayern und interessante Gehörlosen-Nachrichten von überall auf der Welt. Es gibt jede Woche mindestens 1 neue Nachricht.

Wahl zum Kirchenvorstand 2018, vorläufige Liste der Kandidat*innen

Nachricht 34/2018

Bayern, 23.5.18

Hoffentlich habt ihr schon den wichtigen Termin 21. Oktober gespeichert. Da wird in der ganzen Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern gewählt - und wir wählen unseren ersten offiziellen Kirchenvorstand. Das ist eine tolle Sache und wir hoffen, dass ihr alle mit wählt!


2 Dinge sind wichtig für die Wahl:

  1. Ihr müsst möglichst schnell (spätestens 21. Juli) Mitglied der Gebärdensprachlichen Kirchengemeinde in Bayern sein. (→ mehr Informationen im Juni.)
  2. Und natürlich brauchen wir auch Mitglieder unserer Gemeinde, die wir wählen können.

Hier ist die vorläufige Kandidaten-Liste, der Vertrauensausschuss hat aus den Vorschlägen folgende beschlossen:

  • Ashley-Parvisi Veronika, Nürnberg
  • Binder Susanne, Erlangen
  • Eberl Michael, Nürnberg
  • Fiebig Peter, München
  • Franz Stefan, Fürth
  • Fries Sabine, Landshut
  • Fröhlich Ute, München
  • Von Hündeberg Randolf, Nürnberg
  • Koch Stefan, Augsburg
  • Kufner Gabriele, Bayreuth
  • Meyer-Odorfer Christine, Nürnberg
  • Röllig Uwe, München
  • Staudt Jennifer, Nürnberg
  • Szilagyi Arthur, München
  • Wenk Bruno, München

8 Personen von dieser Liste wählen wir am 21. Oktober.

Ihr könnt bis 31. Mai weitere Kandidaten vorschlagen (am besten mit Email an LKB@egg.bayern.de. Wenn mindestens 40 Mitglieder unserer Gebärdensprachlichen Kirchengemeinde eine wählbare Person (Mitglied unserer Gebärdensprachlichen Kirchengemeinde) schriftlich vorschlagen, muss der Vertrauensausschuss diese Person in die Kandidaten-Liste aufnehmen.

Weitere Informationen erhaltet ihr auch im Juni mit einem Gebärden-Video.

Herzliche Grüße
Kirchenrat Matthias Derrer

Kommentieren oder teilen

Praktikanten bereichern den Arbeitsalltag

Nachricht 33/2018

Nürnberg, 22.5.18

Mittlerweile wird die EGG immer mehr von jungen Menschen angefragt, die gerne in unserer Geschäftsstelle oder in den Gemeindeteilen ein Praktikum machen möchten. Die Praktikanten haben ganz unterschiedliche Hintergründe und Ziele. So hatten wir in 2018 bislang zwei Praktikantinnen, die später einmal als Pfarrer oder Pfarrerin arbeiten wollen. Zwei Praktikantinnen studieren Gebärdensprachdolmeterinnen und eine Praktikantin Psychologie


Zwei Praktikanten waren Schüler, die im Rahmen eines einwöchigen Schulpraktikums das Arbeitsleben kennen lernen sollen und eine Praktikantin studiert Deaf Studies und wird im Herbst unsere Gruppen und Veranstaltungen besuchen.

Je nach Inhalt des Praktikums werden die jungen Menschen im Büroalltag mitgenommen, in den Bereich der Sozialarbeit eingeführt oder sind bei religiösen Veranstaltungen und Seelsorgesituationen dabei. Jeder Praktikant ist eine Bereicherung für unseren Arbeitsalltag und wir freuen uns über die vielen Kontakte.

Kirchenrätin Cornelia Wolf

Kommentieren oder teilen

Ehemaligentreffen der EGG

Nachricht 32/2018

Nürnberg, 21.5.18

Jedes Jahr bieten die hauptamtlichen Mitarbeiter*innen der Geschäftsstelle der evangelisch-lutherischen Gehörlosenseelsorge in Nürnberg allen ehemaligen Mitarbeiter*innen ein Treffen an. Dieses Jahr kamen sechs ehemalige Mitarbeiter*innen, die früher als Reinigungskraft, als Sekretärin, als Sozialpädagogin oder als Pfarrer gearbeitet haben. Auch befreundete Lehrer und Direktoren sind eingeladen und nutzen das Treffen, alte Freunde und Weggefährten wieder zu sehen. Dieses Jahr hatten wir als Schwerpunkt die Beratung und Begleitung von asylsuchenden Gehörlosen vorgestellt.


Manche Problemstellungen war den ehemaligen Mitarbeitern neu, manches aber auch sehr vertraut, da viele Barrieren in der Gesellschaft für hörgeschädigte Menschen damals wie heute noch existieren. Nach der Besichtigung der neuen Stockwerke der Geschäftsstelle verabredeten sich alle für ein Treffen im nächsten Jahr.

Kirchenrätin Cornelia Wolf

Kommentieren oder teilen

Jubelkonfirmation - Glaube und Beziehung

Nachricht 31/2018

Nürnberg, 17.5.18

Es waren 21 Jubelkonfirmanden, die am Muttertags-Sonntag in Nürnberg ihre Jubelkonfirmation feiern wollten. 25, 50, 60, 65 oder gar 70 Jahre war die Konfirmation her und alle freuten sich, dass sie sich nach langen Jahren wieder sehen konnten. Im festlichen Gottesdienst haben zwei Mitarbeiterinnen die biblische Lesung als modernes Theaterstück gezeigt: Glaube bedeutet Beziehung und in einer Beziehung muss man immer wieder neu den anderen anschauen und in Kontakt treten.


Viele der anwesenden Jubelkonfirmanden klatschten Beifall und nach der Ansprache wurden alle nochmals gesegnet. Nach dem Gottesdienst konnte man bei Kaffee und Kuchen noch intensive Gespräche führen.

Pfarrerin Cornelia Wolf

Kommentieren oder teilen

Ökumenische Wallfahrt Oberfranken 2018

Nachricht 30/2018

Bamberg-Reundorf, 14.5.18

Am 24. Juni findet die Ökumenische Wallfahrt in Oberfranken 2018 statt. Wir starten dieses Jahr um 9:00 Uhr an der Philippus-Kirche in Bamberg (nahe Klinikum), der Fuß-Weg ist ca. 7 km und führt auf dem Jakobsweg nach Reundorf (bei Frensdorf). Nach einigen Stationen mit Kurz-Andachten und einem gemeinsamen Ökumenischen Gottesdienst in Reundorf, treffen wir uns auf dem Reundorfer Schmausenkeller. Wer möchte, kann am Schluss des Tages mit dem Sonder-Zug von Reundorf nach Bamberg zurück fahren. Für den Sonderzug muss man sich mit 5 € Kosten anmelden bis 30. Mai! Mehr Info gibt es unter Gemeinde > Bamberg > Wallfahrt > 2018 oder unter dem Kurz-Link http://egg-bayern.de/Wallfahrt


Der Weg ist unterschiedlich, manchmal schön locker: flach, breit, Schotter/Split. Manchmal aber auch steil, anstrengend, schmal und vielleicht schmutzig. Ein paar Eindrücke vom Weg findet ihr auf den Fotos unten.

Schon jetzt herzliche Einladung!
Pfarrer Matthias Derrer

weitere Bilder


Kommentieren oder teilen


Weiter im Archiv 2018


Sie haben auch eine Nachricht für uns? Dann schnell per Email an
nachrichten@egg-bayern.de

Diese Seite teilen

Facebook WhatsApp Twitter E-Mail