Direkt zum Inhalt springen Komplettes Menü auflisten, auch Unterpunkte

**Überbrückungs-Umzug:** Bis ca. März/April 2022 sind wir am Lorenzer Platz 10. Wir haben neue Telefon- und Fax-Nummern, unsere E-Mail-Adressen bleiben gleich. Mehr zum Umzug.

Startseite Gemeinde Nürnberg

Nürnberg - Senioren

Die Senioren in der evangelischen Gehörlosenseelsorge sind sehr aktiv. In den einzelnen Gehörlosengemeinden gibt es verschiedene Treffpunkte für Senioren. In Nürnberg werden regelmäßig seit 1978 der Seniorenclub und seit 1985 der Seniorentreff (ein offener Seniorennachmittag) angeboten. In den anderen Gehörlosengemeinden treffen sich die Senioren zu weiteren Veranstaltungen, welche aber unregelmäßig stattfinden. Haben Sie Interesse? Dann nehmen Sie bitte Kontakt zu unseren Gehörlosenseelsorgerinnen und Gehörlosenseelsorgern auf. Hier finden Sie die Adressen der Gemeinden.

Seniorentreff Nürnberg

(offener Seniorennachmittag)

Dieser Treff für Senioren organisiert sich selbst. Sie können sich unterhalten, Karten spielen, Brettspiele ausleihen oder auch mit dem Gehörlosenseelsorger sprechen. Es wird kein Fahrdienst angeboten.

Seniorenclub Nürnberg

Diesen Seniorenclub prägen gemeinsame Gebärdenlieder, Ehrungen von Geburtstagskindern, Quiz-Spiele, Vorträge und Andachten. Sie können dazu gerne mit dem Nürnberger Gehörlosenseelsorger Kontakt aufnehmen.

Ein Fahrdienst wird angeboten.

Es gibt bereits ein Heft, eine Art Chronik, in der Fotos und Ereignisse von über 40 Jahren Senioren dargestellt werden. (siehe Fotos)

Die Leiterin von "Seniorenclub“ ist Rosa Reinhardt. Sie ist gehörlos und leitet diese Gruppe seit Januar 2012.


Aus der Chronik

1972Idee und Gespräch über Gruppenaufbau
1973erste Versuche mit der Gruppenarbeit: Senioren und Frauen
1975Abschiedsfeier von Pfarrer Helmut Heim
1978Einweihungsfeier am 5.2.1978 → neues, eigenes Gemeindehaus in Nürnberg-Eibach
1978Veröffentlichung des ersten Gemeindebriefs
1983Pfarrer Helmut Heim († 1993) - 50 Jahre aktiver Gehörlosenpfarrer, Überreichung des Kronenkreuzes in Gold
2000Pfarrer Volker Sauermann geht in den Ruhestand - Abschiedsfeier

neuer Landesbeauftragter Pfarrer Joachim Klenk übernimmt die Gehörlosengemeinde Nürnberg
2001Heidemarie Schulz übernimmt die Verantwortung für den Seniorenbereich
2006großer Umzug vom Nürnberg-Eibach, Narzissenweg 26 an den Egidienplatz 33, Nürnberg-Mitte
2011Heidemarie Schulz geht in den Ruhestand - Abschiedsfeier
2012Rosa Reinhardt übernimmt den Seniorenbereich

Stellenwechsel: Pfr. Klenk zieht nach Roth um, Pfarrerin Cornelia Wolf und Pfarrer Matthias Derrer übernehmen die Gehörlosenseelsorge Bayern
201340 Jahre Jubilläumsfeier Senioren am 11.11.2013

Diese Seite teilen

Facebook WhatsApp Twitter E-Mail